angelika

Projektarbeit – Kinder lernen das, was sie lernen möchten

Es gibt viele Möglichkeiten Unterricht zu gestalten. Der reine Frontalunterricht mag bei manchen Themen und in einigen Fächern…

Fremdsprache: Ist Englischunterricht in der Grundschule sinnvoll?

Der erste Schultag ist für jedes Kind etwas Besonderes. Lesen, Schreiben und Rechnen sind die Grundkenntnisse, die sie jetzt lernen und die eine feste Basis für ihre weitere Bildung werden. In manchen Bundesländern steht aber auch das Fach Englisch ab dem ersten Schultag auf dem Stundenplan. Seit 2006 ist Englisch in der Grundschule in 15 Bundesländern verpflichtend. Das Saarland, Teile von Baden-Württemberg und Teile von Rheinland-Pfalz sind davon ausgenommen, denn dort wird stattdessen Französisch angeboten. Ob es sinnvoll ist, den Kindern so früh eine Fremdsprache beizubringen, wird bis heute diskutiert. Ich habe mich mit dem Thema auseinandergesetzt und es für euch zusammengefasst. (mehr …)

Verbot: Homeschooling – Vor- und Nachteile der Schulpflicht

In den letzten Monaten kreiste das Wort Homeschooling infolge der Corona Krise mehr durch die deutschen Medien, als jemals zuvor. Aber was genau ist darunter zu verstehen und wie kann ein Homeschooling überhaupt realisiert werden, wenn doch Schulpflicht besteht? Diese Fragen wollte ich genauer beantworten, also habe ich recherchiert. Begriffserklärung: Unterschied Homeschooling und Homelearning Aufgrund der Corona-bedingten Schulschließungen gab es keine Möglichkeit, den Unterricht in gewohnter Form fortzusetzen. Damit dabei keine große Bildungslücke entsteht, mussten die Lehrer in den letzten Monaten kreativ werden und haben Aufgaben für Zuhause aufgegeben. Hierbei gab es verschiedene Ansätze, die je nach technischem Stand der Schüler-Haushalte angepasst werden mussten, damit es nicht zu Benachteiligungen kommt.  (mehr …)

Gamification – Unterricht im Spieldesign

Spielerisch Lernen ist jedem ein Begriff und jeder kann sich darunter etwas vorstellen, das Wort Gamification wird zwar immer bekannter, aber was genau verbirgt sich hinter dem Begriff? Unter Gamification versteht man, dass Menschen durch die Nutzung von typischen Spielelementen wie Spieldesign, -Mechaniken oder – Prinzipien dazu motiviert werden, bestimmte Ziele zu erreichen. Die Spielelemente werden dabei meistens von digitalen Spielen oder auch Brett- und Kartenspielen kopiert und inspiriert. (mehr …)

Zeitmanagement – Habe ich überhaupt Zeit für mehr Bildung?

„Alle Menschen streben von Natur nach Wissen.“, schrieb bereits Aristoteles (384-322 v. Chr.)  in einem seiner Werke. Viele Philosophen und auch Forscher gehen zwar auch davon aus, dass der Mensch immer nach Wissen strebt, trotz dieser Annahme stelle ich jedoch häufig fest, dass die viele Menschen sich genau dafür doch sehr wenig Zeit nehmen. „Ich würde so gerne eine neue Sprache lernen.“, „Ich wollte schon immer mal ein Instrument spielen können.“, und vieles mehr sind Sätze, die ich immer wieder in meinem Freundeskreis höre. Die Antwort auf die Frage warum man es noch nicht getan hat bleibt meist: “Dafür habe ich leider keine Zeit.“ (mehr …)

Das große Thema mit G – G8 oder G9?

Das meist diskutierteste Thema in der Schulpolitik: G8 oder G9? Welche Regelung ist gut und welche schlecht? Diese Debatte gibt es schon seit Jahren, die Bundesländer haben oft unterschiedliche Regelungen, wenn es um darum geht, wie lang der Weg zum Abitur an einem Gymnasium dauert. Die Fragen die sich oft daraus ergeben: Warum gibt es unterschiedliche Modelle? Was sind überhaupt die Vorteile? Und was die Nachteile? Im Folgenden, möchte ich euch auf einen kleinen Exkurs ins Thema Schulpolitik nehmen und diese Thematik etwas näher beleuchten.  Dieses Thema ist wirklich nicht sehr leicht, weil es sehr facettenreich ist und man oft nur einen kleinen Ausschnitt betrachten kann. Deswegen möchte ich vorab darauf aufmerksam machen, dass ich in diesem Blogeintrag nur einen kleinen und kurzen Einblick geben kann und es natürlich noch mehr Perspektiven und Teile dieser Diskussion gibt, als von mir aufgeführt.  (mehr …)